Dieser Blog mit und über unseren Labrador Retriever Murphy dient der reinen Unterhaltung. Achtung: kann Spuren von Ironie enthalten. Viel Spaß beim Stöbern !

2. Juni 2011

Ein Tag am Meer...

öhöm, ich meine natürlich ein Tag am See. Reingelegt lieber Blogleser.

Heute ist nicht nur Christi Himmelfahrt, sondern auch Vatertag , bei den Ossis nennen sie das Herrentag, und für mich war perfekter Labitag mit perfektem Labiwetter. Um die 16 Grad , kein Wasser von oben, denn das kann ich nicht leiden, keine Sonne sondern schön bedeckt und angenehm temperiert. Ich bin ja ein Wasserverrückter und meine Menschen sind heute mit mir an den See gefahren. Aber psssssst, derzeit ist es nämlich nicht erlaubt Hunde an den See mitzuführen, geschweige denn ins Wasser zu lassen.

Der See an der Regattastrecke war jedoch  fast menschenleer. Wir sichteten lediglich 2 Angler und einen grantigen Schwan, der zischend sein Revier und seine kleine Familie verteidigte. Wir zischten sofort von dannen  und suchten uns ein schönes Plätzchen zum Toben und zum Wasserapport.

Wir hatten sehr viel Spaß und Frauchen fuchtelte natürlich wieder mit ihrer Kamera rum. Die Lichtverhältnisse bescherten ihr zwar nur mäßige Bildergebnisse, aber man kann schon gut erkennen, dass es ein klasse Nachmittag war.

Bis bald, euer Murphy
















Ein bisschen entrückt, aber nur ein bisschen.....