Dieser Blog mit und über unseren Labrador Retriever Murphy dient der reinen Unterhaltung. Achtung: kann Spuren von Ironie enthalten. Viel Spaß beim Stöbern !

14. November 2010

Das erste Welpentreffen

Heute habe ich mit meinen Menschen einen Ausflug nach Schnürpflingen unternommen.
Habt ihr so einen lustigen Ortsnamen schon einmal gehört? Also ich nicht, und ich bin ja
schon viel rumgekommen! Schnürpflingen liegt in Schwaben, dort wo die Menschen Spätzle essen und komisch reden.

Das Wetter war herrlich bei ca 15 Grad und Sonnenschein. Die Menschen bei denen ich die ersten 8 Wochen meines Hundelebens verbringen durfte, haben keine Müh gescheut einen spannenden Tag mit vielen  lustigen Spielen zu organisieren.

Meine 7 Geschwister,  Mama und Oma wiederzusehen war Spitze! Auch wenn Mama mich ständig wegbellte und mich ganz schön in die Lefzen kniff.  Aber das bin ich ja schon gewohnt. Die meisten Labidamen mögen mich trotz meines jugendlichen Charms irgendwie nicht so dolle.

Die Spannung war  bei der Hinfahrt groß: Wie werden die anderen 7 wohl jetzt, nach 4 Monaten aussehen ?   Ich war, wie fleißige Leser vielleicht noch wissen, der dickste und größste Welpe im Wurf. Ein richtig knuffiger Knödel. Diesbezüglich haben mich meine  Geschwister  nicht eingeholt. Ich bin  im Vergleich zu denen schon ein echter  Riese. Den Babyspeck habe ich aber mittlerweile in Muckis eingetauscht. Fettleibig bin ich keinesfalls!

Mit Komplimenten wurde auch nicht gespart. Da hörte ich doch glatt  ich sei ein Schöner und das andere mal, ich hätte ein soooo flauschig weiches Fell. Können Labis rot werden? Also ich wär's beinah geworden. Aber ganz unter uns: Wo die Menschen recht haben, da haben sie eben recht !

Ich finde, dass alle meine Geschwister  tolle, kluge und sehr schöne Labis sind. Alle haben sich prächtig entwickelt und sind wohl erzogen. Man kann auch herrlich mit ihnen toben.

Der Tag war lang und anstrengend, ich bin  platt wie Flunder daher sag ich:

Gute Nacht , bis bald euer Murphy



Hier ein paar Bilder, die leider leider diesmal nicht so toll geworden sind. *schimpfschimpf*






























 Mama und Oma
 Aufgabenstellung: Hund holt Tennisball aus dem Wassertrog. Oder doch das Herrchen?



 Nochmal Mama und Oma











 Bruder Emil