Dieser Blog mit und über unseren Labrador Retriever Murphy dient der reinen Unterhaltung. Achtung: kann Spuren von Ironie enthalten. Viel Spaß beim Stöbern !

3. Februar 2011

"Holzbein" ade

Hurrrrraaaaa - mein Verband ist ab. Endlich. Ich konnte das Ding langsam nicht mehr wirklich leiden. Es hat mich doch sehr in der Bewegungsfreiheit behindert, wenn man von Freiheit überhaupt sprechen kann *grummel*

Meine Wunde sieht gut aus, sagt der Arzt. Er ist sehr zufrieden. Frauchen sieht das etwas anders, aber sie ist von der empfindlichen Sorte, also keine Panik. Mir gehts gut! Die Wunde musste ich natürlich sofort ausgiebigst abschlabbern, was mir einen Halstrichter bescherte. Da kommt ein behinderndes Ding ab und gleich gibts ein neues.  Na gut, ich will ehrlich sein, ich durfte es nach 3 Stunden wieder abnehmen, musste aber versprechen, nicht mehr  an der Wunde zu lecken. Da ich ein gehorsamer Wicht bin, halte ich mich in meinem eigenen Interesse  daran. Hoffentlich muss ich das Ding nicht heute Nacht tragen....

So, Frauchen ruft, ich darf wieder versteckte Dinge suchen. Hurrraaaaa.


Und das Ende vom Lied....ich muss ihn doch wieder tragen....Schon wieder beim kurz mal Wunde schlecken erwischt. Verdammt!