Dieser Blog mit und über unseren Labrador Retriever Murphy dient der reinen Unterhaltung. Achtung: kann Spuren von Ironie enthalten. Viel Spaß beim Stöbern !

14. August 2010

War das eine anstrengende Woche

Hallo liebe Freunde! Ich bins mal wieder, euer Murphy.

Wahnsinn, jetzt bin ich schon 11 Wochen alt. Die Zeit vergeht....

Die letzte Woche war wirklich super anstrengend. Nicht nur für mich. Auch für Fraule. Die wollte mich schon zurückgeben, so hab ich sie geärgert. Bin aber nun einigermaßen brav geworden. Ich konnte auch kaum was dafür, denn ich hatte Probleme mit meiner Gesundheit. Naja, sagen wir mal so. Ich hatte ziemlich Durchfall und musste Frauchen stündlich ab Mitternacht in den Garten jagen. War nicht schön.
Wir hatten beide ziemlich Schlafentzug und dementsprechend gestresst war die Chefin. Sie musste nämlich tagsüber auch noch desöfteren mal ein Bächlein sowie diversen Dreck den ich vom Garten in die Wohnung gezerrt habe wegputzen.
Ich muss aber stolz verkünden dass ich KEINE Stinkbomben mehr lege Das habe ich nur die ersten Tage ab und zu gemacht. Jetzt weiss ich schon, dass ich das nur draussen darf. Macht auch viel mehr Spaß, weil es dann immer ein RIEEEESENLOB gibt.
Wir waren beim Tierarzt. Bei ner ganz tollen diesmal und da bleiben wir auch. Dort wurde ich mit Leckerlie und einem Spielball begrüßt den ich auch mit nach Hause nehmen durfte.
Der Durchfall wurde behandelt und nun habe ich neues Futter bekommen, welches ich bisher super vertrage.
Ich habs ja gleich gesagt, Happy Dog ist nix für mich.

Nun muss ich aber schnell machen, wir treffen uns mit Onkel Dusty. Den kann ich ziemlich gut leiden, da er mich geduldig auf ihm rumhopsen lässt.

Bis bald, euer Murphy