Dieser Blog mit und über unseren Labrador Retriever Murphy dient der reinen Unterhaltung. Achtung: kann Spuren von Ironie enthalten. Viel Spaß beim Stöbern !

31. Dezember 2010

Der letzte Tag des Jahres 2010

Es ist so weit, der 31.12.2010 ist da. Die letzten Monate vergingen wie im Fluge. Nun bin ich schon 7 Monate alt und lebe seit 5 Monaten bei meinem Menschenrudel. Wo ist nur die Zeit geblieben? Es ist doch noch gar nicht lange her, als ich fiepend im Auto saß und von Schnürpflingen nach München überführt wurde....
Das Jahr 2010 war für mich toll und meine Menschen fanden es auch prima. Hochs und Tiefs gibt es immer. Muss auch sein, sonst wär's ja langweilig. So gesehen, war der Tag heute nicht langeweilig, da ich wohl in eine neue Flegelphase gestolpert bin und mich einfach nicht benehmen kann. Ich möchte, aber ich KANN NICHT. Bin ich doch tatsächlich einer Frau im Wildledermantel hinterhergerast - Frauchen konnte mich nicht mehr fangen. Ich sprang an ihr hoch , sie freute sich offensichtlich weil sie so lustig quietschte und ich sprang nochmal hoch. Mensch war das lustig. Frauchen war tierisch sauer, packte mich am "Krawattl" (<---bayerisch für Genick) und wollte mich anleinen. Bin aber nochmal entwischt und nochmal an der lustigen Frau im Mantel hochgesprungen. Die wurde dann richtig böse. Aber nicht nur die,  erst recht mein Frauchen. Mensch war die sauer. Nun heisst es für mich "Dauerleinenzwang". Blöd gelaufen. Ausserdem hat mein Mensch  den Ärger und muss die Reinigung dieses doofen Mantels zahlen, der lediglich ein bisschen nass geworden ist. Naja, für was sind meine Menschen hundehaftpflichtversichert, ne?



Wir  wünschen trotzdem allen Bloglesern eine lustige Silversterparty. Rutscht alle gut hinüber ins Jahr 2011. Wir lesen uns im nächsten Jahr.

Bis dann euer Murphy und
Frauchen Claudia und
Herrchen Andi

25. Dezember 2010

Alles Kacke oder was

Mein Hundeleben mein ich nicht, das ist toll. Die Hinterlassenschaften einiger Hundekumpels da draussen,  die sind im wahrsten Sinne des Wortes "Kacke".

Nicht nur, dass Fraule schon mehrmals in eine Stinkerbombe getreten ist -  neulich ironischerweise mit
einem Käckerbeutel in der Hand um meine Hinterlassenschaft zu entsorgen -  nein, weil leider auch
schlechtes Licht auf mich und die Zamperl deren Hinterlassenschaften immer brav entsorgt werden, geworfen wird.

Ich wünsche mir für's neue Jahr eine saubere Tretminenfreie Zone.

Bis dann, euer Murphy, der übrigens immer seine Hinterlassenschaften wegräumen lässt und auch noch niemals nur einen Hundegedanken verschwendet hat,  "sein" Innenhofareal als Hundetoilette zu missbrauchen.

Braucht ihr Tüten? Ich hab immer welche dabei!

24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

ich pack schon mal meine Wichtelgeschenke aus! Yuhuuuuu endlich!!!!



















23. Dezember 2010

Die Weihnachtshundebackstube

Wann darf ich endlich naschen?









19. Dezember 2010

Winter im Englischen Garten

mal wieder ein paar Bilder von mir








13. Dezember 2010

Fraule hat frei

...und das ist toll. Denn dann wird ausgiebig getobt. Schön ist es hier,  im englischen Garten und an der Isar, nur zu blöd, dass ich nicht ins Wasser durfte. Naja, aber mit dem "Döner" spiel ich auch recht gerne.
Das ist diese rote Scheibe, die ich meist wie nen Döner durch die Weltgeschichte schleppe.
Es gibt heute wieder sooooviel von dieser weissen Pampe, ich find's einfach herrlich darin zu baden. 

Jetzt bin ich aber auch wieder Hundemüde und döse  ein bisschen.....










12. Dezember 2010

Immer wieder Sonntags ?

Nö, ich muss gestehen, ich bin nicht nur Sonntags faul, sondern eigentlich fast immer am Dösen.
Nur wenn's draussen Action gibt, dann bin ich nicht mehr zu bremsen.
Falls ihr mich und meine kleinen Geschichten vermisst habt, es ist nicht meine Schuld.
Allein s'Frauchen hat dies zu verantworten, da sie ja meine Tippse ist. Leider. Denn die hat angeblich soviel um die Ohren derzeit und keine Zeit meine Werke hier reinzutippen. Tssss, was hat so ein Mensch wohl schon wichtigeres um die Ohren, ausser sich um mich zu kümmern?   Das wird mir immer ein Rätsel bleiben.

Ich bleib am Dranbleiben. 

Wuff, euer Murphy

4. Dezember 2010

Die Sau

Mein neues Spielzeug - zu doof, dass ich es noch nicht haben darf. Fraule ist soooooo streng.

Die grunzt auch noch so auffordernd - die Sau nicht das Fraule versteht sich. Ich will spielen und darf nicht.


Ist endlich Weihnachten?


30. November 2010

Murphy im Schneegestöber

 Die Koksnase